So führen Sie eine Bitcoin Revival Blockchain-Unkonferenz durch

Eine Kollegin aus der Versicherungsbranche erzählte mir einmal von einer Konferenz, die ihr Leben verändert hat. Nur dass es keine Konferenz war; es war eine Unkonferenz.

Was ist Bitcoin Revival eine Unkonferenz

„Stell dir all diese Bitcoin Revival Führungskräfte aus der Versicherungsbranche vor“, sagte sie, und ich versuchte, mir die wilden Partys vorzustellen, die folgen müssen. „Außer, dass es keine Programmierung gibt: Die Teilnehmer wählen die Themen!“

Sie erzählte mir atemlos, wie eine „Unkonferenz“ funktioniert. Nach dem Vorbild des Open Circle-Modells ist es eine Art Open-Source-Meeting, das von den Teilnehmern geleitet wird:

Zuerst schlagen die Teilnehmer Themen auf Haftnotizen vor.
Anschließend stimmen die Teilnehmer über Themen ab, die mit farbigen Punkten versehen sind.
Dann brechen wir in kleine Gruppen mit Top-Ideen auf, wobei jede Gruppe einen „Leiter“ für die Organisation der Diskussion und einen „Schreiber“ für die Notizen hat.
Dann treffen wir uns wieder als größere Gruppe und lesen unsere Notizen.
Sie sagte, dass die Unconference die interessanteste Versicherungskonferenz sei, die sie je besucht habe. Ich sagte ihr, die Bar für Versicherungskonferenzen sei wahrscheinlich nicht so hoch. Sie bestand darauf, dass es großartig sei.

Als wir Anfang des Jahres in Boston eine Blockchain Unconference getestet haben, sah ich, dass sie Recht hatte. Das Unconference-Modell funktioniert wirklich, aus Gründen, die ich im Folgenden erläutern werde (mit herunterladbaren Notizen). Aber zuerst möchte ich dir sagen, wie wir am Ende eine Unkonferenz in Las Vegas hatten.

Die Unconference der Weltkrypto-Konferenz

Im Jahr 2018, bei der grandiosen World Crypto Con, veranstalteten wir einen ganzen Tag lang Trainingsworkshops. Es waren acht Stunden Arbeit, aber ich hatte die Hilfe mehrerer Kollegen, und wir haben alle einen Workshop besucht. Es war ein großer Erfolg – ich habe über die Erfahrung am Ende meines Buches Blockchain For Everyone geschrieben – und in diesem Jahr haben uns die Organisatoren wieder gefragt.

Im Jahr 2019 konnten meine Kollegen es jedoch nicht schaffen.

Ich war allein. Mit acht Stunden zu füllen.

Man sagt, dass die Notwendigkeit die Mutter der Erfindung ist, aber die Verzweiflung ist die Großmutter der Erfindung. Ich bin auf das Unconference-Modell zurückgekommen. „Eureka!“ rief ich. „Im Sinne der Blockchain werde ich unsere Ausbildungswerkstätten dezentralisieren!“

Mit anderen Worten, ich würde die Teilnehmer dazu bringen, es für mich zu tun.

Als der große Tag diese Woche kam, schwitzte ich Murmeln. Der schlimmste Fall wäre, dass eine andere Person auftauchen würde, und es wären ich und ein Kerl, die versuchen, eine Unkonferenz zwischen uns beiden zu halten.

Deshalb war ich begeistert, den Konferenzraum für unsere erste Sitzung voll zu sehen. Das war 9:00 Uhr, am Tag vor World Crypto Con, und der Raum war voll und summend.

Bitcoin Revival Outlook

Noch besser, die Leute waren engagiert. In acht Stunden hielten wir vier erstaunliche Workshops ab, die jeweils von den Teilnehmern geleitet wurden und eine Vielzahl von Themen behandelten, von „Die Zukunft von Bitcoin“ über „Beste Krypto-Wallets“ bis hin zu „Findet versteckte Edelsteine“. (Downloadbare Hinweise unten.)

Ich habe danach etwa ein Dutzend Komplimente zu den Workshops erhalten. „Danke, dass du das organisiert hast!“ sagten die Leute. (Sie wussten nicht, dass ich nichts organisiert habe.)

Warum funktionieren diese Unkonferenzen? Der gleiche Grund wie bei der Blockchain: Dezentralisierung.

Warum Nichtkonferenzen funktionieren

  • Sie ermöglichen es jedem, voneinander zu lernen – nicht nur von einem einzigen Sprecher.
  • Die Teilnehmer können Themen auswählen, die sie diskutieren möchten.
  • Sie bauen Verbindungen zwischen Menschen auf.
  • Sie bauen Verbindungen zwischen den Ideen auf.
  • Sie erschließen die gesamte Intelligenz im Raum, vom Anfänger bis zum Experten.
  • Sie schaffen ein Gefühl der Gemeinschaft und des Spaßes!

Eines der coolsten Dinge war jedoch, einen Puls zu bekommen, welche Blockchain-Themen heiß sind. Man konnte leicht sehen, mit farbigen Punkten, welche Token und Technologien in aller Munde waren. Es war eine wertvolle Möglichkeit, zu sehen, wo der Markt ist.

Als jede kleine Gruppe ihre „Takeaways“ der größeren Gruppe vorlas, machte ich mir Notizen über die hochrangigen Erkenntnisse. So viele Leute haben mich nach einer Kopie dieses Masterdokuments gefragt, dass wir es dem Bitcoin Market Journal zur Verfügung gestellt haben. Sie können es hier herunterladen! (Bitte machen Sie das beigefügte pdf mit dem Wort verlinkbar.